2 Kathis + 2 Sperlis + 2 Goulds +1 Hund und ich
  Startseite
    Am Anfang...
    Chobi+Chaali
    Gipzip+Piiipp
    Sperlingspapagei
    Grünen Sechs
    io, der Hund!
    Andere Tiere
    Linkliste !!
    Pflanzen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/pickpick

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Noch ein Mal, Bericht über Chobis Nase .............. 06. Septenber.2009

Chobi Nase ist viel besser geworden.
Ich habe vor 10 Tage mit Dr. gesprochen und bis nächste Veränderung haben wir die Medikamente und Behandlung unterbrochen.
Ja.. wir konnten nicht richtige Ursache feststellen. 
Konnte seine Falsch gewachsene Schnabel ein Einfluß für seine Nase sein.
Er ist so geboren und muß er damit zurecht kommen.
Meine Sorge ist aber nicht alle gelöst.
Denn wir noch nicht genau weiß, warum sein Rechten-Nasenloch kleiner geworden ist.
Und genauso, ist es nicht fest gestellt, warum aus linken Nasenloch flüssigkeit raus kommt.

In der Zeit sieht es sehr gut aus.
Seine Feder am Linkennasenloch ist selten feucht.

Ich schneide regelmäßig seinen Schnabel. Darüber habe ich mal erzählt. Ich kann jetzt noch dazu seinen rechte Nasenloch saubermachen.
Dafür brauche ich Wattenstäbchen, Einbißchen Kamelientee(Desinfektionswirkung sehr mild und macht Haut sauber) und Alkohol(90% aus Apotheke) und Bambusspieß (Spitzen abgerundet).
Also ein Wattenstab feuchte ich mit Tee. abtropfen.
Chobis Nassenlöcher anfeuchten, reiben und wischen.
Dann Bambusspieß die Spitze(schon etwas abgeschliffen und gerundet) mit Alkohl desinfizieren und winzig kleine Popel bohren!!
Chobi mag es natürlich gaaaaaaaaaaar nicht.

Aber ich muß seinen rechten Loch doch freihalten, mit diesen Aktion kann ich leider keine Möglichkeit für seinen rechten Atemfreien-Nasenloch schaffen. Es ist leider sehr wahrscheinlich für immer zu. Denn die Dr. meint, seinen Haut erobert in seinen Nase hinein.. Deshalb.. ob es hilft oder nicht, Ich muß Chobis Nasenloch sauberhalten. Ich glaube.. das kann ich mindestens..
Aber.. linke Loch ist noch frei!! Ich hoffe, daß er damit gut weiter leben kann.
6.9.09 13:34
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Moni / Website (7.9.09 21:55)
Meine liebe @i,
ich bewundere dich. Du bist eine sehr gute Kathikrankenschwester . Dass es Chobis Naser wieder besser geht, hat er nur dir zu verdanken. Alles Gute weiterhin! Ich denke an euch
Alles Liebe
von Moni & den Jungs

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung