2 Kathis + 2 Sperlis + 2 Goulds +1 Hund und ich
  Startseite
    Am Anfang...
    Chobi+Chaali
    Gipzip+Piiipp
    Sperlingspapagei
    Grünen Sechs
    io, der Hund!
    Andere Tiere
    Linkliste !!
    Pflanzen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/pickpick

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
io und fisch

Mein lieber io mag gerne „Holen!“ spielen.

Er hat drei verschiedene Spielzeug, die alle von meinem gestorbene Yoda übernommen hat.
Nun heute zeige ich was vor drei Tagen passiert.

Ich warf den Fisch.

Und io wollte holen.

und Fisch fliegt fliegt !!
Wao ich konnte wirklich gut werfen ! :-O



Der Fisch blieb auf dem Baum, den ich kürzlich für nächstes Jahr abgeschnitten habe.

Und io... wie Ihr sieht.

Er weiß, wenn er brav ist, kriegt er..
So ist es Regel Nr.1

Und versucht er vor dem Baum „BRAV“ zu sein.
Weil er so lange ruhig darauf wartet, konnte ich den Kamera holen und ein paar knipsen. :-)
Ich mußte natürlich noch einen Besen im Hand zurück. Nach dieser Fotoaufnahme bekam er wieder sein Fisch!
29.10.10 21:29
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Moni / Website (29.10.10 21:38)
Lieber Kapitän Walnuß,
die Geschichte von Steuermann IO und dem fliegenden Fisch ist einfach zum Kringeln. Danke! Ich bin sooooo müde von dieser anstrengenden Woche, aber jetzt habe ich laut und herzhaft lachen müssen :-))))
Liebe Grüße,
Moni


Irene (12.11.10 17:18)
Liebe Ai,
ich mußte soo lachen über Deinen Text und die Bilder!!
Einfach köstlich - Deine Kommentare!

Mir ist früher auch mal was mit dem weit weg werfen passiert, was aber gar nicht lustig war:
Ich hatte früher einen sehr kleinen Hund, der apportierte auch für sein Leben gern, nur lief er immer schon los, sobald ich meinen Arm mit dem Stecken erhob - und er konnte - so klein wie er war - doch sehr schnell laufen . . .Einmal flitzte er wieder ganz vorschnell los - - - der Stecken war schon in der Luft und - - - der Stecken traf meinen Hund !!!! Wie er aufschrie!! Das hat mich so sehr erschreckt, dass ich von da an ihm beibrachte immer sitzenzubleiben, und erst auf mein Kommando loszulaufen - - - - beinahe hätte ich meinen eigenen Hund erschossen!! (Damals fand ich das natürlich ÜBERHAUPt NICHT zum Lachen ... :=(

Liebe Grüße
Reni

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung